Kia Stonic: Kupplungsystem / Kupplungsleitung

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung / Kupplungsystem / Kupplungsleitung

Bauteile und bauteile-Übersicht
BAUTEILE-ÜBERSICHT
[Benzin 1,2, 1,4]

1. Kupplungspedal
2. Kupplungsschalter / Zündschlossschalter
3. Hauptzylinder
4. Kupplungsrohr

[Benzin 1.0, Diesel 1.6]

1. Kupplungspedal
2. Kupplungsschalter / Zündschlossschalter
3. Hauptzylinder
4. Kupplungsregler
5. Kupplungsleitung

Reparaturverfahren
Ausbau
1.

Luftfiltereinheit ausbauen.

G 1,2 MPI (Siehe Motormechanik - "Luftfilter")

G 1,4 MPI (Siehe Motormechanik - "Luftfilter")

G 1,0 T-GDI (Siehe Motormechanik - "Luftfilter")

D 1.6 NEW U TCI (Siehe Motormechanik - "Luftfilter")

2.

Batterie und Batteriehalter aus dem Fahrzeug ausbauen.

G 1,2 MGI (Siehe Motorelektrik - "Batterie")

G 1.4 MPI (Siehe Kapitel EE - "Batterie")

G 1,0 T-GDI (Siehe Motorelektrik - "Batterie")

D 1.6 NEW U TCI (Siehe Motorelektrik - "Batterie")

3.

Das ECM herausnehmen.

G 1,2 MPI (Siehe Motorsteuerung/Kraftstoffsystem - "Motorsteuermodul (ECM)")

G 1,4 MPI (Siehe Motorsteuerung/Kraftstoffsystem - "Motorsteuermodul (ECM)")

G 1,0 T-GDI (Siehe Motorsteuerung/Kraftstoffsystem - "Motorsteuermodul (ECM)")

D 1.6 NEW U TCI (Siehe Motorsteuerung / Kraftstoffsystem - "Motorsteuermodul (ECM)")

4.

Kraftstofffilter ausbauen.[Nur Diesel 1,6]

D 1.6 NEW U TCI (Siehe Motorsteuerung / Kraftstoffsystem - "Kraftstofffilter")

5.

Kupplungsschlauch (A) vom Kupplungsgeberzylinder abnehmen.

6.

Halterung (A) vom Kupplungsrohr entfernen.

Anzugsdrehmoment:

7,8 ~ 9,8 Nm (0,8 ~ 1,0 kgm)

7.

Mutter (A) lösen und dann Clip (B) entfernen.

Anzugsdrehmoment:

12,7 ~ 16,7 Nm (1,3 ~ 1,7 kgm)

Einbau
1.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

2.

Nach dem Einbau und dem Einfüllen der Bremsflüssigkeit Entlüftungsverfahren durchführen.

[Benzin 1.0 T-GDI / 1.2 / 1.4]

(Siehe Kupplungsausrückzylinder - "Einstellung")

[Diesel 1,6]

(Siehe Konzentrischer Nehmerzylinder - "Einstellung")

Regler
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT [Benzin 1.0, Diesel 1.6] 1. Kupplungspedal 2. Kupplungsschalter / Zündschlossschalter 3. Hauptzylinder ...

Kupplungsnehmerzylinder
Reparaturverfahren Ausbau 1. Schrauben (A) und Mutter (B) entfernen, dann Ausrückzylindereinheit (C) ausbauen. Anzugsdrehmoment: (A) 14,7 ~ ...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Betriebsanleitung: Einparkwarnung hinten


Das Einparkwarnsystem hinten warnt den Fahrer beim Zurücksetzen des Fahrzeugs durch ein akustisches Signal, wenn sich ein Gegenstand im Abstand von bis zu 120 cm hinter dem Fahrzeug befindet. Der Parkassistent ist lediglich ein ergänzendes System und soll den Fahrer keinesfalls vo ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2020