Kia Stonic: Scheibenwischer & Waschanlage vorn / Waschwasserpumpe (vorn)

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung / Elektrisch verchromter Innenrückspiegel / Scheibenwischer & Waschanlage vorn / Waschwasserpumpe (vorn)

Reparaturverfahren
PRÜFUNG

Waschwasserpumpe (vorn)

1.

Waschwasserbehälter mit Wasser füllen (die Waschwasserpumpe muss dabei an den Behälter angebaut sein).

  

Vor dem Auffüllen des Behälters mit Wasser prüfen, ob der Filter mit Fremdkörpern oder durch Schmutz verunreinigt ist. Filter ggf. reinigen.

2.

Das positive (+) Batteriekabel an die Klemme 1 und das negative (-) Batteriekabel an die Klemme 2 anschließen.

3.

Sicherstellen, dass der Motor einwandfrei läuft und dass der Waschanlagenmotor läuft und dass Wasser durch die vorderen Düsen gespritzt wird.

4.

Bei abnormalem Betrieb den Waschanlagenmotor auswechseln.

[Waschanlage vorn & hinten]

Nr.
Beschreibung
1
Windschutzscheibenwaschanlage (+)
2
Masse
3
Heckscheibenwaschanlage (+)

Ausbau

Waschwasserpumpe (vorn)

1.

Batteriemassekabel abklemmen.

2.

Untere Motorraumabdeckung abbauen.

D 1,6 U2 TCI (Siehe Motormechanik - "Untere Motorraumabdeckung")

G 1,0 T-GDI KAPPA (Siehe Motormechanik - "Untere Motorraumabdeckung")

G 1,2 MPI KAPPA (Siehe Motormechanik - "Untere Motorraumabdeckung")

G 1,4 MPI KAPPA (Siehe Motormechanik - "Untere Motorraumabdeckung")

3.

Vorderradschutz (rechts) abnehmen.

(Siehe Karosserie - "Vorderer Radkasten")

4.

Die Waschflüssigkeit auf weniger als 650 ml ablassen.

5.

Waschanlagenschlauch (A) und Steckverbinder (B) des Waschanlagenmotors abziehen.

6.

Vorderen Waschanlagenmotor (C) ausbauen.

Ausgleichsbehälter

1.

Batteriemassekabel abklemmen.

2.

Untere Motorraumabdeckung abbauen.

D 1,6 U2 TCI (Siehe Motormechanik - "Untere Motorraumabdeckung")

G 1,0 T-GDI KAPPA (Siehe Motormechanik - "Untere Motorraumabdeckung")

G 1,2 MPI KAPPA (Siehe Motormechanik - "Untere Motorraumabdeckung")

G 1,4 MPI KAPPA (Siehe Motormechanik - "Untere Motorraumabdeckung")

3.

Vorderradschutz (rechts) abnehmen.

(Siehe Karosserie - "Vorderer Radkasten")

4.

Die Waschflüssigkeit auf weniger als 650 ml ablassen.

5.

Kabelclip (A) entfernen.

6.

Waschanlagenschläuche (B) und Steckverbinder (C) abziehen.

7.

Schrauben lösen und Ausgleichsbehälter (D) ausbauen.

Einbau

Waschwasserpumpe (vorn)

1.

Bei Bedarf den Waschanlagenmotorfilter reinigen.

  

Vor dem Einbau des Pumpenmotors prüfen, ob der Filter mit Fremdkörpern oder durch Schmutz verunreinigt ist. Den Filter im Pumpenmotor ggf. reinigen oder auswechseln.

2.

Steckverbinder des vorderen Waschanlagenmotors anschließen.

3.

Vorderen Waschanlagenmotor-Steckverbinder anschließen.

4.

Vorderradschutz (rechts) einbauen.

5.

Untere Motorraumabdeckung anbauen.

6.

Minuspol (-) der Batterie anschließen.

Ausgleichsbehälter

1.

Bei Bedarf den Waschanlagenmotorfilter reinigen.

  

Vor dem Einbau des Pumpenmotors prüfen, ob der Filter mit Fremdkörpern oder durch Schmutz verunreinigt ist. Den Filter im Pumpenmotor ggf. reinigen oder auswechseln.

2.

Ausgleichsbehälter einbauen.

3.

Waschanlagenschlauch und Stecker anschließen.

4.

Vorderradschutz (rechts) einbauen.

5.

Untere Motorraumabdeckung anbauen.

6.

Minuspol (-) der Batterie anschließen.

Wischermotor vorn
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Deckel 2. Mutter 3. Wischerarm und Wischerblatt 4. Obere Windlaufabdeckung 5. Schraube 6. Wis ...

Regensensor
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT Schematische darstellungen Schaltplan Beschreibung und bedienung Beschreibung Integrierter ...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung: Lenkgetriebe


Reparaturverfahren Ausbau 1. Befestigungsschraube des Kreuzgelenks lösen. Anzugsdrehmoment: 32,4 ~ 37,5 Nm (3,3 ~ 3,8 kgm)    ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2020