Kia Stonic: Bei einer Reifenpanne (mit Reifen-Mobilitäts-Kit) / Verteilung des Dichtmittels

Kia Stonic (YB) Betriebsanleitung / Pannenhilfe / Bei einer Reifenpanne (mit Reifen-Mobilitäts-Kit) / Verteilung des Dichtmittels

13. Fahren Sie sofort 7~10 km (oder etwa 10 Minuten), um das Dichtmittel im Reifen gleichmäßig zu verteilen.

ACHTUNG

Überschreiten dabei eine Geschwindigkeit von 60 km/h nicht. Falls möglich, fahren Sie nicht langsamer als 20 km/h.

Wenn Sie während der Fahrt ungewöhnliche Vibrationen, Störungen des Fahrbetriebs oder eine ungewöhnliche Geräuschentwicklung feststellen, reduzieren Sie die Geschwindigkeit und fahren Sie vorsichtig weiter, bis Sie das Fahrzeug sicher außerhalb des fließenden Verkehrs anhalten können. Rufen Sie in diesem Fall einen Pannenhilfsdienst oder einen Abschleppdienst zu Hilfe. Wenn Sie das Reifen-Mobilitäts-Kit verwenden, kann das Rad vom Dichtmittel verunreinigt werden. Entfernen Sie daher die Reifendrucksensoren und lassen Sie das Fahrzeug bei einer Fachwerkstatt überprüfen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia-Vertragshändlers/ Servicepartners.

Verwendung des Reifen- Mobilität-Kits
1. Entfernen Sie den Aufkleber mit der Angabe der Höchstgeschwindigkeit (1) von der Dichtmittelflasche (2) und bringen Sie ihn gut sichtbar im Fahrzeug an, z. B. auf dem Lenkrad, um den Fah ...

Reifendruck prüfen
1. Stoppen Sie nach etwa 7 bis 10 km (bzw. 10 Minuten) Fahrt an einer geeigneten Stelle. 2. Verbinden Sie den Füllschlauch (3) des Kompressors (Seite mit montierter Klemme) direkt und schlie ...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Betriebsanleitung: Kennzeichnungen auf den Reifenflanken


Aus diesen Angaben gehen die Grundeigenschaften des Reifens hervor. Weiterhin befindet sich an dieser Stelle die TIN-Kennzeichnung (Tire Identification Number), die Zertifizierung entsprechend der Sicherheitsnorm. Über die TIN kann der Reifen im Fall eines Rückrufs identifiziert we ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2020