Kia Stonic: SRSCM / Seitenaufprallsensor (SIS)

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung / Rückhaltesystem / SRSCM / Seitenaufprallsensor (SIS)

Beschreibung und bedienung
Beschreibung

Das Seitenaufprallsensor (SIS)-System besteht auf zwei Druck-Seitenaufprallsensoren (P-SIS), die in der Mitte der beiden Vordertürmodule (links und rechts) untergebracht sind, sowie zwei SIS, die sich in den B-Säulen (links und rechts) befinden, und zwei hinteren SIS, die sich in den C-Säulen (links und rechts) befinden.

Der Druck-Seitenaufprallsensor wird auch als P-SIS bezeichnet und erkennt bei einer Kollision den Druck an seiner Befestigungsposition.

Der Seitenaufprallsensor wird auch als A-SIS bezeichnet, da er die Beschleunigungskräfte erfasst.

Bei einer Kollision bestimmt das SRSCM unter Berücksichtigung des Kollisionssignals der SIS, ob der Airbag entfaltet wird oder nicht und legt den Zeitpunkt der Entfaltung fest.

Bauteile und bauteile-Übersicht
BAUTEILE-ÜBERSICHT

1. Druck-Seitenaufprallsensor (P-SIS)

2. Frontaufprall-Beschleunigungssensor (G-SIS)

Reparaturverfahren
AUS- UND EINBAU

Druckseitenaufprallsensor (P-SIS)

1.

Batteriemasseklemme abklemmen und vor Beginn der Arbeiten mindestens dreißig Sekunden warten.

2.

Vordere Türverkleidung abbauen.

(Siehe Karosserie - "Vordertürverkleidung")

3.

Druck-Seitenaufprallsensor (A) entfernen.

4.

Befestigungsschraube des Seiten-Druckaufprallsensors lösen und den Sensor (A) entfernen.

Anzugsdrehmoment:

3,0 - 4,0 Nm (0,3 - 0,4 kgm)

5.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

Frontaufprall-Seitenbeschleunigungssensor (G-SIS)

1.

Batteriemasseklemme abklemmen und vor Beginn der Arbeiten mindestens dreißig Sekunden warten.

2.

B-Säulenverkleidung abbauen.

(Siehe Karosserie - "B-Säulenverkleidung")

3.

Steckverbinder (A) des Seitenaufprallsensors abziehen und Schraube (B) lösen, dann Sensor entfernen.

Anzugsdrehmoment:

3,0 - 4,0 Nm (0,3 - 0,4 kgm)

4.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

Frontaufprallsensor (FIS)
Beschreibung und bedienung Beschreibung • Der Frontaufprallsensor (FIS) befindet sich im vorderen Endmodul (FEM). Es handelt sich um einen Fernsensor, der die Beschl ...

Gurtschlossschalter (BS)
Beschreibung und bedienung Beschreibung Das SRSCM überwacht den Status der Gurtschlösser von Fahrer und Beifahrer. Jeweils ein Pin im SRSCM ist für das Eingangssignal des Gurtschlos ...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Betriebsanleitung: Wenn der Motor nicht anspringt


Wenn der Motor nicht oder langsam dreht 1. Wenn Ihr Fahrzeug mit Automatikoder Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet ist, achten Sie darauf, dass der Schalthebel in den Leerlauf (N) oder die Parkposition (P) gelegt und die Notbremse angezogen ist. 2. Prüfen Sie, ob die Batterieklemme ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2022