Kia Stonic: ABS (Antiblockiersystem) / ABS-Steuergerät

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung / Bremsanlage / ABS (Antiblockiersystem) / ABS-Steuergerät

Bauteile und bauteile-Übersicht
BAUTEILE-ÜBERSICHT

1. ABS-Steuermodulstecker
2. ABS-Steuergerät
3. ABS-Halterung

Reparaturverfahren
Ausbau
1.

Zündung ausschalten und Minuskabel (-) der Batterie abklemmen.

2.

Bremsflüssigkeit mit einer geeigneten Pumpe/Spritze aus dem Vorratsbehälter absaugen.

  

Vor dem Öffnen des Ausgleichsbehälterdeckels alle Fremdkörper im Bereich des Bremsflüssigkeitsbehälters und des Deckels entfernen. Andernfalls kommt es zur Verunreinigung der Bremsflüssigkeit und einer Verschlechterung der Bremswirkung.

Keine Bremsflüssigkeit auf dem Fahrzeug verschütten, da sie den Lack beschädigen kann. Wenn Bremsflüssigkeit mit dem Lack in Berührung kommt, muss sie sofort mit Wasser abgespült werden.

3.

Sicherung des ABS-Steckverbinders (A) hochziehen und den Steckverbinder abziehen.

4.

Die Bremsschläuche von der ABS abtrennen, indem die Muttern in Gegenuhrzeigerrichtung mit einem Schlüssel gelöst werden.

Anzugsdrehmoment:

A: 13,7 ~ 16,7 Nm (1,4 ~ 1,7 kgm)

B : 13,7 - 16,7 Nm (1,4 - 1,7 kgm)

5.

Muttern (A) der ABS-Steuermodulhalterung lösen und die Halterung ausbauen.

Anzugsdrehmoment.

16,7 ~ 25,5 Nm (1,7 ~ 2,6 kgm)

  

ABS niemals zerlegen.

Die ABS aufrecht transportieren und lagern.

Die ABS keinen Erschütterungen aussetzen.

Einbau
1.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

2.

Nach dem Einbau das Bremssystem entlüften.

(Siehe Bremssystem - "Bremssystem")

3.

Variantencodierung durchführen.

4.

Kalibrierung des Sensors für automatische Erkennung durchführen.

5.

Kalibrierung des Längsbeschleunigungssensors durchführen.

Verwendung des Diagnosegerätes

Diagnoseverfahren wie unten gezeigt mit Diagnosegerät durchführen:

Den Selbstdiagnosesteckverbinder (16 polig) unter dem seitlichen Armaturenbrett auf der Fahrerseite mit dem Selbstdiagnosegerät verbinden, dann die Zündung einschalten und das Selbstdiagnosegerät einschalten.

"Fahrzeugmodell" und "ABS/ESC" auf dem KDS-Auswahlbildschirm wählen, dann OK drücken.

[VARIANTEN-CODIERUNG]

[Automatisch erfasste Sensorkalibrierung]

[Kalibrierung des Längsbeschleunigungssensors]

ABS (Antiblockiersystem)
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. ABS-Steuermodul 2. Vorderrad-Drehzahlsensor 3. Hinterraddrehzahlsensor Beschreibung und b ...

Vorderrad-Drehzahlsensor
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Stecker des Raddrehzahlsensors vorne links 2. Vorderraddrehzahlsensor Reparaturverfahren ...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Betriebsanleitung: ESS: Notstoppsignal (ausstattungsabhängig)


Das Notstopp-Signalsystem warnt den Fahrer hinter dem Fahrzeug, wenn das Fahrzeug plötzlich stoppt oder das ABS-System bei einem Stopp aktiviert wird. (Das System aktiviert sich, wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit über 55 km/h und die Fahrzeugabbremsung bei über 7 m/s² oder das ABS-S ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2020