Kia Stonic: Kühlsystem / Thermostat

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung / Motormechanik / Kühlsystem / Thermostat

Bauteile und bauteile-Übersicht
BAUTEILE-ÜBERSICHT

1. Kühlmitteleinlassstutzen
2. Thermostat
3. Thermostatgehäuse
4. O-Ring
5. Heizungsleitung

Reparaturverfahren
Ein- und Ausbau.

THERMOSTAT

1.

Vordere Motorraum-Unterbodenabdeckung abbauen.

(Siehe Motor und Getriebe - "Untere Motorraumabdeckung")

2.

Kühlmittel ablassen.

(Siehe Kühlsystem - "Kühlmittel")

3.

Unteren Kühlerschlauch (A) abziehen.

4.

Külmitteleinlassstutzen (A) abbauen.

Anzugsdrehmoment:

18,6 ~ 23,5 Nm (1,9 ~ 2,4 kgm)

5.

Thermostat (A) ausbauen.

  

Thermostat so einbauen, dass das Bypassventil nach oben zeigt.

6.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

Thermostatgehäuse

1.

Thermostat ausbauen.

2.

Antriebsriemen abnehmen.

(Siehe Antriebsriemensystem - "Antriebsriemen")

3.

Ansaugkrümmer ausbauen.

(Siehe Ansaug- und Abgassystem - "Ansaugkrümmer")

4.

Lichtmaschine abbauen.

(Siehe Kapitel Motorelektrik - "Generator")

5.

Den Kühlmittelschlauch (A) abtrennen und dann die Befestigungsschraube (B) der Kühlmittelleitung entfernen.

Anzugsdrehmoment:

9,8 ~ 11,8 Nm (1,0 ~ 1,2 kgm)

6.

Befestigungsschraube (A) und -mutter (B) der Heizungsleitung entfernen.

Anzugsdrehmoment:

19,6 ~ 26,5 Nm (2,0 ~ 2,7 kgm)

7.

Das Thermostatgehäuse (A) entfernen und dann die Heizungsleitung (B) ausbauen.

Anzugsdrehmoment:

18,6 ~ 23,5 Nm (1,9 ~ 2,4 kgm)

8.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

9.

Kühler mit Kühlmittel befüllen.

(Siehe Kühlsystem - "Kühlmittel")

10.

Motor laufen lassen und auf Undichtigkeit prüfen.

PRÜFUNG
1.

Das Thermostat in Wasser mit einer Temperatur von mehr als 95°C tauchen und zum Prüfen des Ventilhubs mindestens 3 Minuten lang aufheizen lassen.

  

Kein Wasser mit einer Temperatur unter 95°C verwenden.

Die Einheit nicht direkt erhitzen, da dies zu einer Beschädigung des Thermostats führt.

2.

Thermostat-Öffnungstemperatur feststellen.

Öffnungstemperatur des Ventils:

86,5 ~ 89,5°C (187,7 ~ 193,1°F)

Temperatur bei voller Thermostatöffnung:100°C

3.

Thermostat-Hub prüfen.

Thermostathub:8 mm oder mehr bei 100 °C

Fehlersuche
Fehlersuche

SYMPTOME
MÖGLICHE URSACHEN
Maßnahme
Austretendes Motorkühlmittel

Von der Thermostatdichtung

Befestigungsschrauben Überprüfen.

Anzugsdrehmoment der Befestigungsschrauben prüfen

Schrauben wieder festziehen und auf Undichtigkeit prüfen.

Dichtung auf Schäden prüfen.

Dichtung auf Schäden prüfen

Dichtungen ersetzen und Thermostat wiederverwenden.

Zu stark gekühlt

Zu geringe Heizleistung (kühle Luft strömt aus)

Temperaturmesser zeigt 'LOW' an

Sichtprüfung nach Abnehmen des Kühlerdeckels.

Zu wenig Kühlmittel oder Undichtigkeiten.

Nach dem Auffüllen von Kühlmittel erneut prüfen.

GDS überprüfen und Motor starten

DTCs prüfen

Den Anschluss der Lüfterkupplung oder des Lüftermotors prüfen.

※ Ist die Lüfterkupplung immer angeschlossen, so sind im Leerlauf Geräusche zu hören.

Kühlmittelsensor, Verkabelung und Stecker prüfen.

Die Bauteile ersetzen.

Thermostat ausbauen und prüfen

Thermostatventil auf eingedrungenen Staub oder Späne prüfen.

Kontrollieren, ob das Thermostatventil klemmt.

Thermostatventil reinigen und Thermostat wiederverwenden.

Thermostat ersetzen, wenn er nicht vorschriftsgemäß funktioniert.

Zu stark erhitzt

Motor überhitzt

Temperaturmesser zeigt 'HI' an

Sichtprüfung nach Abnehmen des Kühlerdeckels.

Zu wenig Kühlmittel oder Undichtigkeiten.

※ Beim Abnehmen des Kühlerdeckels eines überhitzten Motors besonders vorsichtig sein.

Auf Luft im Kühlsystem prüfen.

Nach dem Auffüllen von Kühlmittel erneut prüfen.

Die Zylinderkopfdichtungen auf Schäden prüfen und das Anzugsmoment der Befestigungsschrauben prüfen.

GDS überprüfen und Motor starten

DTCs prüfen

Die Lüftermotorleistung bei variierender Temperatur prüfen.

Prüfen, ob die Lüfterkupplung durchrutscht.

Kontrollieren, ob die Kühlmittelpumpe klemmt oder das Pumpenrad beschädigt ist.

Kühlmittelsensor, Verkabelung und Stecker prüfen.

Lüftermotor, Relais und Stecker prüfen.

Lüfterkupplung ersetzen, wenn sie nicht vorschriftsgemäß funktioniert.

KühlmitteÖlpumpe ersetzen, wenn sie nicht vorschriftsgemäß funktioniert.

Thermostat in kochendes Wasser tauchen und überprüfen.

Kontrollieren, ob der Thermostat bei Ventilöffnungstemperatur öffnet.

※ ※ Kontrollieren, ob der Thermostat bei Ventilöffnungstemperatur öffnet.

Thermostat ersetzen, wenn er nicht vorschriftsgemäß funktioniert.


Kühlmittel-temperatursensor
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Kühlmittelarmatur 2. Dichtring 3. Block-Thermotatgehäuse 4. Gummidichtung Block-Thermostatgehäuse ...

Motorblock
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Kühlmittelmanteleinsatz 2. Kühlmittelummantelungseinsatz-Einlass 3. Motorblock 4. O-ring 5. Öld ...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung: Kurbelwinkelsensor (CKPS)


Technische daten SPEZIFIKATION Nicht ISG-Typ Pos. SPEZIFIKATION Typ Magnetfeldempfindlich Spulenwiderstand (Ω) 819 - 1001 [20°C] Stift 2 Ausführung mit ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2024