Kia Stonic: Bremsanlage / Technische Daten

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung / Bremsanlage / Technische Daten

Überprüfen.
überprüfen.

Pos.
SPEZIFIKATION
Hauptzylinder
Typ
Einfach
Innendurchmesser Bremszylinder
Ø 20,64 mm
Kolbenhub
36±1 mm
Flüssigkeitsstandschalter
Im Ausgleichbehälter verbaut
Bremskraftverstärker
Typ
10" Einfach
Verstärkungsverhältnis
8:1 'AM
VORDERE-SCHEIBENBREMSE
Typ
Innenbelüftete Bremsscheibe
Außendurchmesser der Bremsscheibe
256 mm
Stärke der Bremsscheibe
22 mm
TELLER
GRENZWERT
20,4mm
Ausführung Bremszylinder
Einzelkolben
Hinterrad-Scheibenbremse
Typ
Massive Bremsscheibe
Außendurchmesser der Bremsscheibe
262 mm
Stärke der Bremsscheibe
10,0 mm
Verschleißgrenze der Scheibe
8,4 mm
Ausführung Bremszylinder
Einzelkolben

  

O.D. = Außendurchmesser

I.D. = Innendurchmesser

SPEZIFIKATION (ABS)

TEIL
Pos.
Standardwert
BEMERKUNG
HECU
SYSTEM
4 Kanäle 4 Sensoren (Magnetventil)

Typ
Motor, Ventilrelais integriert
Betriebsspannung
10 ~ 16 V
Betriebstemperatur
-40 bis 120 °C
Motorleistung
230 W
Aktiver Raddrehzahlsensor (ABS)
Spannungszufuhr
Gleichstrom 4,5 ~ 20 V

Ausgangsstrom zu niedrig
5,9 ~ 8,4 mA

Ausgangsstrom zu hoch
11,8  ~ 16,8 mA

Ausgangsbereich
1 ~ 2.500 Hz

Geberrad
48 Zahn

Luftspalt
0,4 ~ 1,0 mm


Spezifikation (ESC)

TEIL
Pos.
Standardwert
BEMERKUNG
HECU
SYSTEM
4 Kanäle 4 Sensoren (Magnetventil)
Gesamtsteuerung
Typ
Motor, Ventilrelais integriert
(ABS, HAC, VSM, ESS)
Betriebsspannung
10 ~ 16 V

Betriebstemperatur
-40 bis 120 °C

Motorleistung
270 W

Aktiver Raddrehzahlsensor
Spannungszufuhr
Gleichstrom 4,5 ~ 20 V

Ausgangsstrom zu niedrig
5,9 ~ 8,4 mA

Ausgangsstrom zu hoch
11,8 ~ 16,8 mA

Ausgangsbereich
1 ~ 2.500 Hz

Geberrad
48 Zahn

Luftspalt
0,4 ~ 1,0 mm


Wartungsstandard

Bauteil
Standardwert
Bremspedalhöhe
185,3 mm
Kompletten Bremspedalhub
108 mm
Spiel Bremsleuchte
1,0 ~ 2,0 mm
Bremsscheibenstärke vorn
22 mm
Scheibenbremse vorne, Bremsklotzstärke
11 mm
Bremsscheibenstärke hinten
10 mm
Scheibenbremse hinten, Bremsklotzstärke
10 mm

Anzugsdrehmoment
Anzugsdrehmoment

Bauteil
Nm
kgm
lb.ft
Hauptzylinder zu Mutter des Bremskraftverstärkers
9,8 ~ 15,7
1,0 ~ 1,6
7,2 ~ 11,6
Bördelmuttern Hauptzylinderschlauch
ABS
13,7 ~ 16,7
1,4 ~ 1,7
10,1 ~ 12,3
ESC
18,6 ~ 22,6
1,9 ~ 2,3
13,7 ~ 16,6
Schrauben des Bremssattel-Führungsbolzens vorn
21,6 ~ 31,4
2,2 ~ 3,2
15,9 ~ 23,1
Schrauben des Bremssattel-Führungsbolzens hinten
21,6 ~ 31,4
2,2 ~ 3,2
15,9 ~ 23,1
Bremssattel vorn an Achsschenkel
78,5 ~ 98,1
8,0 ~ 10,0
57,9 ~ 72,3
Bremssattel hinten an Achsschenkel
78,5 ~ 98,1
8,0 ~ 10,0
57,9 ~ 72,3
Schrauben Bremspedalträgerhalter
16,7 - 25,5
1,7 - 2,6
12,3 - 18,8
Befestigungsschraube Raddrehzahlsensor
7,8 - 11,8
0,8 - 1,2
5,8 - 8,7
Befestigungsschrauben HECU-Halterung
16,7 - 25,5
1,7 - 2,6
12,3 - 18,8
HECU-Bremsleitungsbördelmuttern
13,7 ~ 16,7
1,4 ~ 1,7
10,1 ~ 12,3

Schmiermittel
Schmiermittel

Bauteil
EMPFOHLEN
Menge
Bremsflüssigkeit
DOT 3 oder DOT 4
nach Bedarf
Bremspedalbuchse und -schraube
Fahrwerkfett
nach Bedarf
Kontaktflächen zwischen Bremsbacke und Ankerplatte
Wärmebeständiges Schmierfett
nach Bedarf

Bremsanlage
Spezialwerkzeuge SPEZIALWERKZEUGE Verwendungszweck 09581-11000 Spreizvorrichtung Aufweiten des Kolb ...

Bremsanlage
Reparaturverfahren Funktion und Dichtheit prüfen Alle folgenden Prüfungen durchführen: BAUTEILE-ÜBERSICHT Verfahren Bremskraftverstärke ...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung: Wichtiger Sicherheitshinweis


Allgemeine informationen Wichtiger Sicherheitshinweis Korrekt angewendete Servicemethoden und Reparaturverfahren sind für einen sicheren und zuverlässigen Betrieb aller Kraftfahrzeuge wie auch für die persönliche Sicherheit des Bedieners unerlässlich. Die in diesem Werkstattha ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2020