Kia Stonic: Rückhaltesystem / Sicherheitsgurtsystem

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung / Rückhaltesystem / Sicherheitsgurtsystem

Beschreibung und bedienung
Beschreibung

Die Gurtstraffer (BPT) befinden sich in den B-Säulen (links und rechts). Wenn ein Fahrzeug einen Unfall mit einem Frontalaufprall bestimmter Stärke hat, hilft der Sicherheitsgurt mit Gurtstraffer dabei, die Schwere der Verletzungen von Passagieren auf dem Vordersitz zu verringern, indem der Sicherheitsgurt gestrafft wird.

Dadurch wird verhindert, daß die vorne sitzenden Personen bei einem Aufprall nach vorne geschleudert werden und auf das Lenkrad bzw. die Instrumententafel schlagen.

  

Niemals den Widerstand eines Gurtstraffers direkt messen, auch nicht mit spezifiziertem Prüfgerät. Wenn der Stromkreis-Widerstand mit einem Messgerät geprüft wird, kann es zur unbeabsichtigten Auslösung des Gurtstraffers kommen, was zu schweren Verletzungen führen kann.

Bauteile und bauteile-Übersicht
BAUTEILE-ÜBERSICHT

1. Gurtstraffer (BPT)


Reparaturverfahren
AUS- UND EINBAU
1.

Obere B-Säulenverkleidung abnehmen. (Siehe Seite BD-60)

(Siehe Karosserie - "B-Säulenverkleidung")

2.

Befestigungsschraube lösen und dann obere Verankerung des vorderen Sicherheitsgurts entfernen.

Anzugsdrehmoment:

39,2 ~ 53,9 Nm (4,0 ~ 5,5 kgm)

3.

Gurtaufroller-Steckverbinder (A) vom Vordersitz abziehen.

Anzugsdrehmoment:

7,8 ~ 11,8 Nm (0,8 ~ 1,2 kgm)

4.

Befestigungsschrauben lösen und Vordersitz-Gurtaufroller (A) ausbauen.

Anzugsdrehmoment

Oben : 7,8 - 11,8Nm (0,8 - 1,2kgm)

Unten : 39,2 - 53,9Nm (4,0 - 5,5kgm)

5.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

  

Sicherstellen, dass der Steckverbinder ordnungsgemäß angeschlossen ist.

Beschädigte Clips auswechseln.

Entsorgung der Airbag-Moduls
Beschreibung und bedienung ENTSORGEN DES AIRBAGS SPEZIALWERKZEUG ERFORDERLICH Auslösevorrichtung 0957A-34100A Vor dem Entsorgen von Airbags oder Seitenairbags (einschlie ...

SRSCM
...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Betriebsanleitung: Kühlmittel wechseln


Lassen Sie das Kühlmittel von einer Fachwerkstatt austauschen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia-Händlers/ Servicepartners. ACHTUNG Legen Sie vor dem Auffüllen des Motorkühlmittels ein dickes Tuch um den Kühlerverschlussdeckel, um zu vermeiden, dass Kühlmittel auf Motorteile, ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2020