Kia Stonic: Ansaug- und Abgassystem / Schalldämpfer

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung / Motormechanik / Ansaug- und Abgassystem / Schalldämpfer

Reparaturverfahren
Ein- und Ausbau.

Vorschalldämpfer

1.

Minuspol von der Batterie abklemmen.

2.

Motorabdeckung abbauen.

(Siehe Motor und Getriebe - "Motorabdeckung")

3.

Hintere Lambdasonde (A) abklemmen.

4.

Aufhänger (A) ausbauen.

5.

Vorschalldämpfer (B) ausbauen.

Anzugsdrehmoment:

39,2 ~ 58,8 Nm (4,0 ~ 6,0 kgm)

6.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

Katalysator und Mittelschalldämpfer

1.

Gummiaufhänger (A) ausbauen

2.

Katalysator & mittleren Schalldämpfer (B) abbauen.

Anzugsdrehmoment:

39,2 ~ 58,8 Nm (4,0 ~ 6,0 kgm)

3.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

  

Immer neue Dichtungen verwenden.

NACHSCHALLDÄMPFER

1.

Gummiaufhänger (A) ausbauen.

2.

Hinteren Schalldämpfer (B) ausbauen.

Anzugsdrehmoment:

39,2 ~ 58,8 Nm (4,0 ~ 6,0 kgm)

3.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

  

Immer neue Dichtungen verwenden.

Ersetzen des Mittelschalldämpfers mit Klemme

Unter Gewährleistung: Mittelschalldämpfer ersetzen.

Außerhalb der Gewährleistung: Der Mittelschalldämpfer kann wie folgt ersetzt werden.

1.

Überprüfen, ob der Klemmbereich des Mittelschalldämpfer beschädigt oder verformt ist.

Wenn der Schalldämpfer an der Klemme zu stark korrodiert ist, muss der Mittelschalldämpfer ersetzt werden.

2.

Spalt (A,B) zwischen Endrohr (oder Heckverkleidung) und hinterem Stoßfänger notieren.

3.

Gummiaufhängung (A) vom Mittelschalldämpfer entfernen.

4.

Katalysator & mittleren Schalldämpfer (B) abbauen.

5.

Mittelschalldämpfers wie unten beschrieben abtrennen.

- An der vorderen Nut des Schalldämpfers absägen.

[Ersatzschalldämpfer]

-Hintere Nut am Ersatzschalldämpfer einschneiden.

  

Um Undichtigkeiten zu vermeiden, Rost an der Schelle oder den Grat an der Perforierung entfernen.

Rohr in der Breite durchschneiden.

  

Ein Rohrschneider kann dafür verwendet werden, das Rohr in der Breite durchzuschneiden.

Eine Bügelsäge verwenden, wenn kein Rohrschneider verfügbar ist.

1)

Die Schneidposition markieren, um das Rohr in der Breite durchzuschneiden.

2)

Leitung entlang der Markierungslinie mit einer Metallsäge durchsägen.

6.

Mittelschalldämpfer einbauen.

(1)

Katalysator (A) und den Ersatz-Mittelschaldämpfer (B) anbringen und die Muttern provisorisch festziehen.

  

Beim Einbau des Schalldämpfers eine neue Dichtung verwenden.

(2)

Klemme (A) zwischen den Sägebereichen der jeweiligen Leitung anbringen und leicht anziehen.

(3)

Katalysator und Mittelschalldämpfer mit dem vorgegebenen Anzugsdrehmoment festziehen.

Anzugsdrehmoment:

39,2 ~ 58,8 Nm (4,0 ~ 6,0 kgm)

(4)

Den Spalt zwischen dem Endrohr (oder der Heckverkleidung) und dem hinteren Stoßfänger mit der Messung vergleichen, die vor dem Ausbau des Mittelschalldämpfers, gemacht wurde.

  

Wenn das Endrohr nicht in der ursprünglichen Position montiert wird, kann der Stoßfänger durch die Wärme des Endrohrs oder durch Berührung mit dem Endrohr beschädigt werden.

(5)

Zu diesem Zeitpunkt die Schelle nicht festziehen. Klemmenmutter nach und nach mit dem vorgegebenen Anzugsdrehmoment festziehen.

Anzugsdrehmoment:

17,6 ~ 23,5 Nm (1,8 ~ 2,4 kgm)

  

Einmal festgezogene Klemmen dürfen nicht wiederverwendet werden, da es sonst zu Undichtigkeiten kommen kann.

Turbolader und Abgaskrümmer
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Kupplungsstück-Hitzeschutz 2. Warmlauf-Katalysator (WCC) 3, Dichtung des Aufwärmkatalysators (WCC) 4 ...

Motorschmierung
...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung: Anlasser


Technische daten SPEZIFIKATION ▷12V, 1,2kW : Nur ISG Pos. SPEZIFIKATION Nennspannung 12 V, 1,2 kW Anzahl der Ritzelzähne 13 Leistung [Keine Last, 11,5 V] Ampere ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2024