Kia Stonic: Motorsteuersystem / Kurbelwinkelsensor (CKPS)

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung / Motorsteuerung/Kraftstoffsystem / Motorsteuersystem / Kurbelwinkelsensor (CKPS)

Technische daten
SPEZIFIKATION

Nicht ISG-Typ

Pos.
SPEZIFIKATION
Typ
Magnetfeldempfindlich
Spulenwiderstand (Ω)
819 - 1001 [20°C]
Stift
2

Ausführung mit ISG

Pos.
SPEZIFIKATION
Typ
Halleffekt-Sensor
Luftspalt (mm)
0,9 ~ 1,1
Stift
3

Beschreibung und bedienung
Beschreibung

Der Kurbelwellenpositionssensor (CKPS) erfasst die Kurbelwellenposition und ist daher einer der wichtigsten Sensoren der Motorsteuerung. Kann kein CKPS-Signal empfangen werden, geht der Motor aus.

Dieser Sensor befindet sich im Leiterrahmen und erzeugt durch das Magnetfeld, das vom Sensor und dem Geberrad beim Drehen des Motors erzeugt wird, Wechselstrom. Das Geberrad besteht aus 58 Schlitzen und 2 fehlenden Zahnlücken bei einem Kurbelwinkel von 360 (CA). Bei vorhandenem ISG-System empfängt die ISG-Funktion zuverlässige Informationen über die Kurbelwellenposition in allen Betriebsarten. Der CKPS in der ISG-Funktion gewährleistet eine kurze Neustartzeit für den Motor sowie eine effiziente Verbrennung.

Ausführung mit ISG

Ausführung ohne ISG

ARBEITSWEISE
[ISG]

Es gibt zwei separate Kanäle für Geschwindigkeit und Richtung.

Die Phasentrennung der beiden Kanäle liefert Informationen über die Drehrichtung.

Schematische darstellungen
Schaltplan
[ohne ISG]

[nur ISG]

Reparaturverfahren
PRÜFUNG
1.

CMPS- und CKPS-Signalwellenform mit dem KDS prüfen.

Spezifikation:Siehe Wellenform

Ausbau
1.

Zündung ausschalten und Minuspol (-) der Batterie abklemmen.

2.

Stecker (A) des Kurbelwinkelsensors abklemmen.

3.

Untere Motorraumabdeckung abbauen.

(Siehe Kapitel Motormechanik - "Untere Motorabdeckung")

4.

Sensor (A) durch Lösen der Befestigungsschraube ausbauen.

Befestigungsschraube, Kurbelwinkelsensor:

9,8 ~ 11,8 Nm (1,0 ~ 1,2 kgm)

Einbau
  

Komponente mit dem vorgegebenen Anzugsdrehmoment festziehen.

Wurde ein Bauteil fallen gelassen, muss es vor dem Einbau auf Beschädigung geprüft werden.

O-Ring mit Öl befeuchten.

Sensor in die Montagebohrung einsetzen. Darauf achten, dass der Sensor nicht beschädigt wird.

1.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

Fehlersuche
WELLENFORM
[Nicht ISG-Typ]

Die Kurve oben zeigt die normalen Wellenformen von Kurbelwellenpositionssensor (CKPS) und Nockenwellenpositionssensor (CMPS) im Leerlauf. Das PCM steuert mit diesen Signalen den Einspritzvorgang und die Zündeinstellung.

Im Allgemeinen wird das CKPS-Signal verwendet, um die Kolbenstellung zu erfassen, wohingegen das CMPS-Signal dazu verwendet wird, den oberen Totpunkt des jeweiligen Zylinders zu erfassen.

[ISG]

Die Kurve oben zeigt die normalen Wellenformen von Kurbelwellenpositionssensor (CKPS) und Nockenwellenpositionssensor (CMPS) im Leerlauf.

Kühlmitteltemperatursensor (ECTS)
Technische daten SPEZIFIKATION ▶ Typ: Thermistortyp Temperatur Widerstand [kΩ] °C °F +40 +40 ...

Nockenwellensensor (CMPS)
Technische daten NOCKENWELLENSENSOR (CMPS) Pos. SPEZIFIKATION Typ Halleffekt-Sensor Stromversorgung (mA) ...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung: Regelwiderstand


Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT Reparaturverfahren Ausbau 1. Batteriemassekabel abklemmen. 2. Untere Armaturenbrettverkleidung abbauen. (Siehe Karosserie - "Untere Armaturenbrettverkleidung") ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2024