Kia Stonic: Bremsanlage / Bremsleitungssystem

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung / Bremsanlage / Bremsanlage / Bremsleitungssystem

Bauteile und bauteile-Übersicht
BAUTEILE-ÜBERSICHT

Reparaturverfahren
Ausbau
1.

Steckverbinder des Bremsflüssigkeitsfüllstandssensor (A) abziehen und Behälterdeckel abnehmen.

2.

Vorderrad/Hinterräder und -reifen abmontieren.

Anzugsdrehmoment.

107,9 ~ 127,5 Nm (11,0 ~ 13,0 kgm)

3.

Bremsschlauchclip (A) abziehen.

4.

Bördelmutter (B) lösen und Bremsleitung abziehen.

Anzugsdrehmoment.

13,7 ~ 16,7 Nm (1,4 ~ 1,7 kgm)

5.

Schraube (A) lösen und Bremsschlauch vom Sattel abnehmen.

Anzugsdrehmoment.

24,5 ~ 29,4 Nm (2,5 ~ 3,0 kgm)

PRÜFUNG
1.

Die Bremsleitungen auf Risse, Faltenbildung und Korrosion untersuchen.

2.

Die Bremsschläuche auf Risse, Beschädigung und lverlust prüfen.

3.

Die Bremsleitungs-Bördelmuttern auf Beschädigung und lverlust überprüfen.

4.

Montagehalterung des Bremsschlauchs auf Risse oder Verformung prüfen.

Einbau
1.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

  

Beim Einsetzen stets eine neue Unterlegscheibe (A) verwenden.

2.

Nach dem Einbau das Bremssystem entlüften.

(Siehe Bremssystem - "Bremssystem")

3.

Auf verschüttetes Bremsöl prüfen.

Hauptzylinder
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Bremskraftverstärkereinheit 2. Behälter 3. Hauptzylinder Reparaturverfahren Aus ...

Bremspedal
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Bremsträgereinheit 2. Bremslichtschalter 3. Pedaleinheit Reparaturverfahren Ausbau ...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Betriebsanleitung: Wartungsplan vorbeugende Wartung


Halten Sie sich an den Standard-Wartungsplan, wenn das Fahrzeug gewöhnlich nicht unter den nachstehend aufgeführten Bedingungen eingesetzt wird. Wenn mindestens einer der nachstehend aufgeführten Umstände gegeben ist, kommt der Sonderwartungsplan für erschwerte Einsatzbedingungen ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2024