Kia Stonic: Elektrisch verchromter Innenrückspiegel / Zündschalter

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung / Elektrisch verchromter Innenrückspiegel / Zündschalter

Reparaturverfahren
PRÜFUNG
1.

Den Schlüsselwarnschalter-Steckverbinder (A) und den Zündschaltersteckverbinder (B) von der Lenksäule abziehen.

2.

Zwischen den Relaisklemmen auf Durchgang prüfen.

3.

Wenn die Durchgangsmessung nicht der Spezifikation entspricht, Zündschalter ersetzen.

Ausbau
1.

Batteriemassekabel abklemmen.

2.

Untere Armaturenbrettverkleidung abbauen.

(Siehe Karosserie - "Untere Armaturenbrettverkleidung")

3.

Obere/untere Lenksäulenverkleidung abnehmen.

(Siehe Karosserie - "Lenksäulenverkleidung")

4.

Den Mehrfunktionsschalter ausbauen.

(Siehe Karosserieelektrik - "Kombischalter")

5.

Zündschalter-Steckverbinder (A) und Steckverbinder (B) von Schlüsselwarnung / Wegfahrsperre entfernen.

6.

Schlüssel einstecken und in Position ACC drehen.

7.

Sicherungsstift (A) mit der Ahle eindrücken.

8.

Zündschlosszylinder (A) ausbauen.

B: Schlüsselwarnschalter

C: Zündschaltersteckverbinder

9.

Befestigungsschrauben lösen, dann Zündschalter (A) ausbauen.

Einbau
  

Scherbolzen nicht wieder verwenden.

Beim Anbringen neuer Scherbolzen an der Zündschaltereinheit die Scherbolzen anziehen, bis der Kopf abgetrennt wird.

1.

Zündschalter montieren.

2.

Den Schlüsselzylinder montieren.

3.

Steckverbinder von Zündschalter und Schlüsselwarnung / Wegfahrsperre anschließen.

4.

Multifunktionsschalter einbauen.

5.

Obere und untere Lenksäulenverkleidung anbringen.

6.

Untere Armaturenbrettverkleidung einbauen.

7.

Minuspol (-) der Batterie anschließen.

Hupe
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Hupenschalter 2. Hupenrelais 3. Hupe 4. Wickelfeder Reparaturverfahren Ausbau ...

Wegfahrsperrensystem
Schematische darstellungen Schaltplan Beschreibung und bedienung Beschreibung Die Wegfahrsperre blockiert das Fahrzeug so lange, bis der richtige Zündschlüssel verw ...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Betriebsanleitung: Wartung bei Anhängerbetrieb


Wenn Sie regelmäßig mit Anhänger fahren, muss Ihr Fahrzeug häufiger gewartet werden. Besonders wichtig sind in diesem Zusammenhang das Motoröl, die Automatik-Getriebeflüssigkeit, die Achsschmierung und das Motorkühlmittel. Auch die Bremsanlage benötigt eine häufigere Prüfung. ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2020