Kia Stonic: Motormechanik / Technische Daten

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung / Motormechanik / Technische Daten

Überprüfen.
überprüfen.

Beschreibung
SPEZIFIKATION
Grenzwert
Allgemeines
Typ
Reihenmotor mit 2 obenliegenden Nockenwellen (DOHC)
 
Anzahl der Zylinder
3
 
Bohrung
71,0 mm
 
Hub
84,0 mm
 
Hubraum
998 cc
 
Verdichtungsverhältnis
10,0 : 1
 
Zündfolge
1 - 2 - 3
 
Ventilsteuerung
Einlassventil
ffnet
vor OT 40° ~ nach OT 10°
 
Schließt
ABDC 20,7°  ~ ABDC 70,7°
 
Auspuffventil
ffnet
BBDC 61,27° ~ BBDC 21,27°
 
Schließt
ATDC 10° ~ ATDC 50°
 
Ventilspiel (Kühlmitteltemperatur: 20°C)
Einlassventil
0,20 ~ 0,26 mm

Auspuffventil
0,39 ~ 0,45 mm

ZYLINDERKOPF
Verzug der Zylinderkopfdichtfläche
unter 0,05 mm
unter 0,02 mm /100 x 100
 
Verzug der
EINLASS
Weniger als 0,1 mm
 
Krümmeranlageflächen
AUSLASS
Weniger als 0,1 mm
 
Nockenwelle
NOCKENHÖHE
EINLASS
41,79824 mm
 
AUSLASS
41,57000 mm
 
Zapfenaußendurchmesser
Einlass/Auslass Nr. 1
36,464 ~ 36,478 mm
 
Einlass/Auslass Nr. 2 ~ 5
20,964 ~ 20,978 mm
 
Ventil
Ventillänge
EINLASS
92,85 mm
 
AUSLASS
93,37 mm
 
Schaftdurchmesser
EINLASS
5,465 ~ 5,480 mm
 
AUSLASS
5,448 ~ 5,460 mm
 
Ventiltellerstärke
EINLASS
1,50 mm
 
(Ventiltellerrand)
AUSLASS
1,75 mm
 
Ventilschaftspiel (zur Ventilführung)
EINLASS
0,020 ~ 0,047 mm
 
AUSLASS
0,040 ~ 0,064 mm
 
MLA Außendurchmesser
27,964 ~ 27,980 mm
 
Innendurchmesser Stößelbohrung
28,000 ~ 28,025 mm
 
Spiel MLA/Stößelbohrung
0,020 ~ 0,061 mm
 
Ventilfedern
Freie Länge
47,9 mm
 
Motorlast
14,47 ~ 16,12 kgf / 34,2 mm (141,9 ~ 158,1 N)
25,55 ~ 27,47 kgf / 25,7 mm (250,6 ~ 269,4 N)
 
Verzug
MAX 1,5°
 
Motorblock
Zylinderbohrung
71,00 ~ 71,03 mm
 
Verzug der Zylinderkopfdichtfläche
unter 0,05 mm
unter 0,02 mm /100 x 100
 
PISTON
Kolbenaußendurchmesser
70,965 ~ 70,995 mm
 
Spiel zwischen Kolben und Zylinder
0,025 ~ 0,045 mm
 
Kolbenringnutbreite
Ringnut Primärring
1,235 ~ 1,250 mm
 
Ringnut Sekundärring
1,23 ~ 1,25 mm
 
Ringnut labstreifring
2,010 ~ 2,025 mm
 
Kolbenring
Seitenspiel
Primärring
0,05 ~ 0,08 mm
 
Sekundärring
0,04 ~ 0,08 mm
 
Ölabstreifring
0,050 ~ 0,125 mm
 
Ringstoß
Primärring
0,13 ~ 0,23 mm
 
Sekundärring
0,25 ~ 0,40 mm
 
Ölabstreifring
0,2 ~ 0,7 mm
 
Kolbenbolzen
Außendurchmesser Kolbenbolzen
17,997 ~ 18,000 mm
 
Spiel in der Kolbenbolzenbohrung
0,005 ~ 0,012 mm
 
Spiel im kleinen Pleuelauge
0,005 ~ 0,014 mm
 
PLEUELSTANGEN
Großes Pleuelauge Innendurchmesser
42,000 ~ 42,018 mm
 
Pleuellagerspiel
0,018 ~ 0,036 mm
 
Seitenspiel
0,10 ~ 0,25 mm
 
Kurbelwelle
Außendurchmesser Hauptlagerzapfen
47,942 ~ 47,960 mm
 
Außendurchmesser Pleuellagerzapfen
38,954 ~ 38,972 mm
 
Hauptlagerspiel
0,006 ~ 0,024 mm
 
Axialspiel
0,07 ~ 0,25 mm
 
Verstellbare Ölpumpe mit 2-stufiger Druckentlastung (Rotorausführung)
Seitenspiel
Innenrotor
0,040 ~ 0,090 mm
 
Außenrotor
0,040 ~ 0,090 mm
 
Öffnungsdruck Überdruckventil
Primär
211 ~ 279 kPa
(2,15 ± 2,85 kg/cm²)
 
Sekundär
441 ~ 539 kPa
(4,5 ~ 5,5 kg/cm²)
 
Kühlungsart
Kühlungsart
Druckumlaufkühlung mit Wasserpumpe
 
Kühlmittelmenge
Ca. 5,5 L
 
THERMOSTAT
Typ
Wachsdehnelement
 
ffnungstemperatur
86,5 ~ 89,5°C (187,7 ~ 193,1°F)
 
Ventilhub/-temperatur bei voller Thermostatöffnung
Größer als 8 mm / 100 °C
 
Ausgleichsbehälterdeckel
Öffnungsdruck Hauptventil
93,2 ~ 122,6 kPa
(0,95 ~ 1,25 kg/cm²)
 
Öffnungsdruck Unterdruckventil
6,86 kPa
(0,07 kg/cm²)
 

Flüssigdichtmittel

EINBAUSTELLE
Produkt
Oberer Bereich der Berührungsfläche zwischen Zylinderkopf und Steuerkettenabdeckung
TB1217H oder LOCTITE 5900H
Vorderer Bereich der Kontaktfläche zwischen Zylinderblock und -kopf
Berührungsfläche der Steuerkettenabdeckung
Für Öl
Für Wasser
TB1216E oder LOCTITE 5598
Vorderer oberer Bereich des Zylinderblocks
TB1217H oder LOCTITE 5900H
Vorderer oberer Bereich der Zylinderkopfdichtung
Kontaktfläche des Leiterrahmens
Kontaktfläche der Ölwanne

Anzugsdrehmoment
Anzugsdrehmomente

Pos.
Menge
Nm
kgm
Motoraufhängung
Befestigungsschrauben zwischen Motorträger und Karosserie
2
49,0 ~ 63,7
5,0 ~ 6,5
Schraube zwischen Motorträger und Karosseriebefestigungsmutter
1
49,0 ~ 63,7
5,0 ~ 6,5
Befestigungsmutter zwischen Motorträger-Dämpferelement und Motorträger
1
88,3 ~ 107,9
9,0 ~ 11,0
Befestigungsschraube zwischen Motorstützhalterung und Motorhalterung
1
58,8 ~ 73,5
6,0 ~ 7,5
Befestigungsmutter zwischen Motorstützhalterung und Motorhalterung
2
58,8 ~ 73,5
6,0 ~ 7,5
Befestigungsschrauben zwischen Getriebeträger und Karosserie
2
49,0 ~ 63,7
5,0 ~ 6,5
Befestigungsmutter zwischen Getriebeträger und Karosserie
1
49,0 ~ 63,7
5,0 ~ 6,5
Befestigungsschraube zwischen Getriebeträgerhalter und Getriebegummiaufhängung
2
88,3 ~ 107,9
9,0 ~ 11,0
Befestigungsschrauben zwischen Stützlagerhalterung und Hilfsrahmen
2
49,0 ~ 63,7
5,0 ~ 6,5
Befestigungsschraube zwischen Stützlagerhalterung und Stützlagerträgerhalterung
1
107,9 ~ 127,5
11,0 ~ 13,0
Motorblock
Leiterrahmenschrauben
8
28,4 ~ 32,4
2,9 ~ 3,3
Schrauben, Öldüse
3
8,8 ~ 12,7
0,9 ~ 1,3
Schrauben, Pleuellagerdeckel
6
[10,8 ~ 14,7] + [88 ~ 92°]
[1.1 ~ 1.5] + [88 ~ 92°]
Schrauben, Kurbelwellenhauptlagerdeckel
8
[17,7 ~ 21,6] + [103 ~ 105°]
[1,8 ~ 2,2] + [103 ~ 105°]
Schwungscheibenschrauben (M/T)
7
73,5 ~ 83,4
7,5 ~ 8,5
Antriebsriemensystem
Zwischenradwellenschraube
1
53,9 ~ 63,7
5,5 ~ 6,5
Schraube, Kurbelwellendämpferriemenscheibe
1
[55.9 ~ 61.8] + [38 ~ 42°]
[5.7 ~ 6.3] + [38 ~ 42°]
Schrauben, Antriebsriemenspanner
1
42,2 - 53,9
4,3 - 5,5
Motorsteuerung
Schrauben (M8x25), Steuerkettenabdeckung
12
18,6 ~ 23,5
1,9 ~ 2,4
Schrauben (M10x56), Steuerkettenabdeckung
3
44,1 ~ 53,9
4,5 ~ 5,5
Schraube (M6x38), Steuerkettenabdeckung
1
9,8 - 11,8
1,0 - 1,2
Schrauben, Steuerkettenspanner
2
9,8 - 11,8
1,0 - 1,2
Schraube, Steuerkettenspannerhebel
1
9,8 - 11,8
1,0 - 1,2
Schrauben, Steuerkettenführung
2
18,6 ~ 21,6
1,9 ~ 2,2
ZYLINDERKOPF
Schrauben, Zylinderkopfdeckel
13
[3,9 ~ 5,9] + [7,8 ~ 9,8]
[0,4 ~ 0,6] + [0,8 ~ 1.0]
Schraube Einlass-CVVT:
1
63,7 ~ 73,5
6,5 ~ 7,5
Auslass-CVVT-Schraube
1
63,7 ~ 73,5
6,5 ~ 7,5
Schraube, Nockenwellen-Lagerdeckel (M6)
14
[5,9] + [11,8 ~ 13,7]
[0,6] + [1,2 ~ 1,4]
Schraube (M8), Nockenwellen-Lagerdeckel vorne
3
[9.8] + [18.6 ~ 22.6]
[1.0] + [1.9 ~ 2.3]
Hintere Lagerdeckelschrauben der Nockenwelle
2
11,8 ~ 13,7
1,2 ~ 1,4
Schrauben, Zylinderkopf
8
[12,7 ~ 16,7] + [90 ~ 95°] + [120 ~ 125°]
[1,3 ~ 1,7] + [90 ~ 95°] + [120 ~ 125°]
Schraube, OCV
1
9,8 - 11,8
1,0 - 1,2
Kühlsystem
Schrauben, Kühlmittelpumpe-Riemenscheibe
4
12,7 ~ 14,7
1,3 ~ 1,5
Schrauben, Kühlmittelpumpe
6
19,6 - 26,5
2,0 - 2,7
Heizungsleitung-Befestigungsschraube und -mutter
2
19,6 - 26,5
2,0 - 2,7
Schraube & Mutter, Thermostatgehäuse
2
18,6 ~ 23,5
1,9 ~ 2,4
Schraube & Mutter, Kühlmitteleinlassstutzten
2
18,6 ~ 23,5
1,9 ~ 2,4
Motorschmierung
ÖLKÜHLER
1
44,1 ~ 53,9
4,5 ~ 5,5
Ölpumpendeckelschraube
6
5,9 ~ 8,8
0,6 ~ 0,9
Schraube, Ölmessstab
2
8,8 ~ 13,7
0,9 ~ 1,4
Schrauben, lwanne
9
9,8 - 11,8
1,0 - 1,2
lwannen-Ablassschraube
1
34,3 ~ 44,1
3,5 ~ 4,5
Schraube, lsieb
1
9,8 - 11,8
1,0 - 1,2
ldruckschalter
1
7,8 - 11,8
0,8 - 1,2
Ansaug- und Abgassystem
Schrauben & Muttern, Saugrohr
4
18,6 ~ 23,5
1,9 ~ 2,4
Schrauben, Ansaugkrümmerstütze
2
18,6 ~ 23,5
1,9 ~ 2,4
Schraube des ETC-Moduls (Elektronische Drosselklappensteuerung)
4
9,8 - 11,8
1,0 - 1,2
Muttern, Einlass- und Auslassmodul des Turboladers
5
35,3 - 41,2
3.6 ~ 4.2
Schrauben des Kupplungshitzeschilds
3
9,8 - 11,8
1,0 - 1,2
Schrauben des Aufwärmkatalysators (WCC)
4
18,6 ~ 23,5
1,9 ~ 2,4
Schrauben, Abgaskrümmerstütze
4
39,2 ~ 44,1
4,0 ~ 4,5
Ringschrauben Wasserzuführleitung
2
26.4 ~ 32.3
2,7 ~ 3,3
Ringschraube Kühlmittelablassleitung
1
26.4 ~ 32.3
2,7 ~ 3,3
Ölablassleitungsschrauben
4
9,8 - 11,8
1,0 - 1,2
Ringschraube, Ölzufuhrleitung
2
11,8 ~ 17,7
1,2 ~ 1,8
Obere Befestigungsschrauben des Ladeluftkühlers
2
9,8 - 11,8
1,0 - 1,2
Schalldämpfermuttern
6
39,2 ~ 58,8
4,0 ~ 6,0

  

Die Dehnschrauben an Zylinderkopf, Pleueldeckel und Kurbelwellen-Hauptlagerdeckel müssen nach dem Ausschrauben ersetzt werden, da sich die Schrauben beim Anziehen über die Elastizität hinaus permanent dehnen. Wenn ausgeschraubte Schrauben wiederverwendet werden, können diese brechen bzw. die Spannkraft u.U. nicht aufrechterhalten.

Schmiermittel
Schmiermittel

Motoröl
Ölfüllmenge
Gesamt
3,9 L (1,03 U.S.gal., 4,12 US qt, 3,43 lmp qt)
Beim Ersetzen eines Kurzblockmotors oder einer Blockeinheit
ÖLWANNE
3,3 L

Ablassen und Wiederauffüllen
3,6 L (0,95 U.S.gal., 3,80 U.S.qt., 3,17 lmp.qt.)
einschließlich Ölfilter
Öl-Klasse
EMPFOHLEN
Für Indien, Mittlerer Osten, Iran, Libyen, Algerien, Sudan, Marokko, Tunesien, Ägypten
- API SM UND ILSAC GF-4 oder höher / 5W-30
- ACEA A5/B5 / 5W-30
Für Australien, allgemeiner Export
- ACEA A5/B5 / 5W-30
Für Europa
- API SN UND ACEA C2 / 0W-30

Zulässig
- API SL oder höher
- ILSAC GF-3 oder höher
- ACEA A3/B3 oder A3/B4

– Für Informationen zu den SAE-Viskositätsgraden basierend auf der Umgebungstemperatur siehe "Schmiersystem".
Verwendbar, wenn das empfohlene Motoröl nicht verfügbar ist
Öldruck (bei 1000 1/min)
130 kPa (1,3 kg/cm²) oder höher
Temperatur des Öls in Ölwanne: 110 ± 2 °C

Motormechanik
Reparaturverfahren Kompressionsdruckprüfung    Bei Leistungsmangel, übermäßigem Ölverbrauch oder zu hohem Kraftsto ...

Kühlsystem
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Kühler 2. Kühllüftereinheit 3. Oberer Kühlerschlauch 4. Unterer Kühlerschlauch 5. Kühlmittellei ...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung: Luftfilter


Reparaturverfahren PRÜFUNG 1. Luftfiltereinsatz ausbauen. 2. Luftfilter auf zu starke Verschmutzung kontrollieren. Wenn der Luftfilter zu stark verschmutzt ist, muss der Einsatz gewechselt werden. 3. Zum Reinig ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2020