Kia Stonic: Baugruppe Antriebswelle / Schwingungsdämpfer

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung / Antriebswellen und Achsen / Baugruppe Antriebswelle / Schwingungsdämpfer

Bauteile und bauteile-Übersicht
BAUTEILE-ÜBERSICHT
(RECHTS)

1. Kugelgelenk
2. Clip
3. Faltenbalgschelle (Kugelgelenk)
4. BJ-Faltenbalg
5. Schwingungsdämpferschelle
6. Schwingungsdämpfer
7. Welle
8. TJ-Faltenbalgschelle
9. TJ-Faltenbalg
10. Tripodegelenk
11. Sprengring
12. TJ-Gehäuse
13. Sprengring

(LINKS)

1. Kugelgelenk
2. BJ-Sprengring
3. Faltenbalgschelle (Kugelgelenk)
4. BJ-Faltenbalg
5. Welle
6. TJ-Faltenbalgschelle
7. TJ-Faltenbalg
8. Zapfenkreuz
9. Sprengring
10. TJ-Gehäuse
11. Sprengring

Reparaturverfahren
AUS- UND EINBAU
1.

Vordere Antriebswelle entfernen.

(Siehe Antriebswelle und Antriebsachse - "Vordere Antriebswelle")

2.

TJ-Gelenk ausbauen.

(Siehe Antriebswelle und Antriebsachse - "TJ-Gelenk")

3.

Beide Seiten der Schelle (B) des Schwingungsdämpfers (A) abbauen.

4.

Antriebswelle (A) in einen Schraubstock (B) spannen.

5.

Welle mit Seifenlösung befeuchten, um Beschädigungen beim Abziehen des Schwingungsdämpfers von der Welle zu vermeiden.

6.

Schwingungsdämpfer (A) vorsichtig von der Antriebswelle (B) abziehen.

Einbau
1.

Seifenpulver auf die Well auftragen, damit sie zwischen der Wellennut und dem dynamischen Dämpfer nicht beschädigt wird.

2.

Schwingungsdämpfer einbauen.

3.

Die Schelle des Schwingungsdämpfers (A) einbauen.

4.

Faltenbalgschellen (B) mit Spezialwerkzeug (09495-3K000) sichern.

Spiel (A):unter 2,0 mm

5.

TJ-Gelenk einbauen.

(Siehe Antriebswelle - "TJ-Gelenk")

6.

Vordere Antriebswelle einbauen.

(Siehe Antriebswelle - "Vordere Antriebswelle")

7.

Vordere Ausrichtung überprüfen.

(Siehe Radaufhängung - "Radeinstellung")

TJ-Gelenk
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT (RECHTS) 1. Kugelgelenk 2. Clip 3. Faltenbalgschelle (Kugelgelenk) 4. BJ-Faltenbalg 5. ...

Kugelgelenk-Faltenbalg
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT (RECHTS) 1. Kugelgelenk 2. Clip 3. Faltenbalgschelle (Kugelgelenk) 4. BJ-Faltenbalg 5. ...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Betriebsanleitung: Bremsanlage mit Bremskraftverstärker


Die Bremsanlage Ihres Fahrzeugs verfügt über einen Bremskraftverstärker und wird bei normaler Benutzung automatisch nachgestellt. In den Fällen, in denen die Bremskraftunterstützung nicht zur Verfügung steht, z. B. bei abgestelltem Motor oder in anderen Situationen, können Sie di ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2020