Kia Stonic: Lichtanlage / Scheinwerfer

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung / Elektrisch verchromter Innenrückspiegel / Lichtanlage / Scheinwerfer

Beschreibung und bedienung
Beschreibung

BI-Funktion

1.

Definition

Scheinwerfer mit integriertem Abblendlicht und Fernlicht.

Das Licht wird durch Drehen der in die Linse eingesetzten Abschirmung (mit Hilfe eines Elektromagneten) geregelt.

2.

Aufbau und Mechanismus

Bei Betrieb als Abblendlicht

: Das Licht beleuchtet den begrenzten Abblendlichtstrahls, indem das Licht entsprechend abgeschirmt wird.

Bei Betrieb als Fernlicht

: Das Licht wird nicht durch die Abschirmung blockiert und der Lichtstrahl trifft auf den Fernlichtbereich.

Statisches Kurvenlicht (SBL)

1.

Definition

Verbessert die Sicht in Kurven beim Abbiegen in der Nacht.

Das statische Kurvenlicht (links/rechts) wird basierend auf der Fahrzeuggeschwindigkeit und dem Lenkradeinschlagwinkel ein-/ausgeschaltet.

2.

Fahrzeug-Eingangssignalfaktoren: Fahrzeuggeschwindigkeit, Lenkradeinschlagwinkel

Reparaturverfahren
Anweisungen zum Einstellen der Scheinwerfer

Die Scheinwerfer sollten mit Hilfe eines Einstellgeräts nach Herstellervorschrift eingestellt werden.

  

Bei örtlichen Straßenverkehrsordnungen, die das Einstellen von Scheinwerfern betreffen, sind diese genau einzuhalten.

Das Einstellrad wechselseitig drehen, um die Scheinwerferhöhe einzustellen. Wenn kein Höheneinstellgerät zur Verfügung steht, wie folgt vorgehen:

1.

Das Fahrzeug muss (ausgenommen Fahrer, Reserverad und Bordwerkzeug) unbeladen sein. Vorab den korrekten Reifenluftdruck einstellen.

2.

Das Fahrzeug muss auf ebenem Untergrund stehen.

3.

Auf dem Schirm vertikale Linien (durch die Mittelpunkte der einzelnen Scheinwerfer) und eine horizontale Linie (durch die Mittelpunkte der Scheinwerfer) ziehen.

4.

Scheinwerfer so einstellen, dass der hellste Bereich auf dem Schnittpunkt der vertikalen und horizontalen Linien liegt. Auf den ordnungsgemäßen Zustand der Fahrzeugbatterie und der Scheinwerfer achten.

A: Vertikal

B: Horizontal

(1) Halogenausführung

(Positionsleuchte + DRL)

(2) Halogen- + SBL-Ausführung

(Positionsleuchte + DRL)

EINSTELLEN DER NEBELSCHEINWERFER

Die Einstellung der Nebelscheinwerfer muss entsprechend der Einstellung der Scheinwerfer durchgeführt werden.

Einstellschraube (A) mit einem Schraubendreher drehen, um die Nebelscheinwerfer einzustellen. Auf den ordnungsgemäßen Zustand der Fahrzeugbatterie und der Nebelscheinwerfer achten.

Einstellpunkt für Scheinwerfer und Nebelscheinwerfer

Reifengröße : 185/65 R15

Reifengröße : 205/55 R17

1.

Scheinwerfer (Fern-/Abblendlicht)

Abblendlicht einschalten (Fahrer nicht im Fahrzeug).

Die Grenzlinie muss sich wie in der Abbildung gezeigt innerhalb des zulässigen Bereichs befinden.

Falls eine Scheinwerfer-Höhenverstellvorrichtung vorhanden ist, den Schalter der Scheinwerfer-Höheneinstellvorrichtung auf die Position 0 einstellen.

(Linkslenkung)

(Rechtslenkung)

2.

Nebelscheinwerfer einschalten (Fahrer nicht im Fahrzeug).

Die Schnittlinie muss in den zulässigen Bereich (schraffierter Bereich) projiziert werden

Ausbau
  

Die Scheinwerfer werden im Gebrauch sehr heiß; daher direkt nach dem Ausschalten nicht berühren.

  

Die Scheinwerfer-Glühlampe erst aus der Scheinwerfereinheit ausbauen, wenn eine neue Glühlampe eingesetzt werden soll.

Wenn die Scheinwerferglühlampe für längere Zeit ausgebaut bleibt, kann dies die Leistungsfähigkeit der Scheinwerferglühlampe beeinträchtigen.

Möglicherweise können Fremdkörpfer in die Scheinwerfereinheit eindringen, wo sie sich auf Lampenglas und Reflektor absetzen.

Scheinwerfer niemals einschalten, wenn die Glühlampe ausgebaut ist.

Scheinwerfer

1.

Batteriemassekabel abklemmen.

2.

Die vordere Stoßstange ausbauen.

(Siehe Karosserie - "Vorderer Stoßfänger")

3.

Schrauben lösen, dann Scheinwerfer (A) einbauen.

  

Darauf achten, dass die Halteclips (A) nicht beschädigt werden.

4.

Scheinwerfer-Steckverbinder (A) abziehen.

Einbau
1.

Scheinwerfer einbauen.

2.

Vorderen Stoßfänger einbauen.

3.

Minuspol (-) der Batterie anschließen.

AUS- UND EINBAU

Glühlampe (Fernlicht/Abblendlicht)

1.

Scheinwerfer ausbauen.

2.

Staubschutzkappen (A) entgegen dem Uhrzeigersinn drehen und aus der Scheinwerfereinheit ausbauen.

3.

Steckverbinder der Fern-/Abblendlicht-Glühlampe (A) abziehen.

4.

Nach Drehen entgegen dem Uhrzeigersinn die Fern-/Abblendlicht-Glühlampe (A) aus der Scheinwerfereinheit entfernen.

5.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

Statisches Kurvenlicht (SBL)

1.

Scheinwerferschalter ausschalten.

2.

Staubschutzkappen (A) entgegen dem Uhrzeigersinn drehen und aus der Scheinwerfereinheit ausbauen.

3.

Fassung (A) entfernen und dann die Glühlampe des statischen Kurvenlichts (B) entfernen.

4.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

Blinkerleuchte

1.

Scheinwerferschalter ausschalten.

2.

Glühlampenfassung (A) und Glühlampe (B) aus der Scheinwerfereinheit entfernen.

3.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

Feuchtigkeitsabsorbierend

Ausbau

1.

Scheinwerferschalter ausschalten.

2.

Staubschutzkappen (A) entgegen dem Uhrzeigersinn drehen und aus der Scheinwerfereinheit ausbauen.

(LINKS)

(RECHTS)

3.

Befestigungsschrauben lösen, dann Halterung (A) für Feuchtigkeitsabsorption von der Staubabdeckung entfernen (B).

4.

Feuchtigkeitsabsorptionsmittel (A) aus der Staubschutzkappe (B) entfernen.

  

BAUTEILE-ÜBERSICHT

1. Staubkappe
2. Feuchtigkeitsabsorbierende Halterung
3. Feuchtigkeitsabsorbierend


Einbau

(links, rechts)

1.

Feuchtigkeitsabsorptionsmittel (A) mit zusammengefalteten Seiten einsetzen.

  

Zusammenfalten von Absorptionsmaterial

2.

Die Befestigungsschrauben (B) festziehen, nachdem die feuchtigkeitsabsorbierenden Halterung (A) angebracht wurde.

  

Auf die Einbaurichtung der feuchtigkeitsabsorbierenden Halterung achen.

A : Normal
B : Anormal

3.

Staubkappe einbauen.

Überprüfung
Beschlagen der Scheinwerfer

Falls die Scheinwerfer beschlagen sind, anhand der folgenden Anweisungen vorgehen.

Lichtanlage
Technische daten SPEZIFIKATION Pos. Typ Glühlampe Watt (W) VORN Scheinwerfer Halogen (Positionsleuchte ...

Blinkerleuchte
Reparaturverfahren Ausbau Außenspiegel-Blinkerleuchte 1. Batteriemassekabel abklemmen. 2. Spiegel (A) aus dem Spiegelhalter ausbaue ...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung: Allgemeine informationen zur wartung


Allgemeine informationen POSITIONEN DER IDENTIFIKATIONSNUMMERN SCHUTZ DES FAHRZEUGS Vor Beginn der Arbeiten stets Schutzdecken auf Kotflügel, Sitze und Bodenflächen legen.    Bei Arbeiten im Motorraum muss die H ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2020