Kia Stonic: Rücksitzgurt / Rücksitzgurtstraffer

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung / Rücksitz / Rücksitzgurt / Rücksitzgurtstraffer

Bauteile und bauteile-Übersicht
BAUTEILE-ÜBERSICHT

1. Rücksitzgurtaufroller

Reparaturverfahren
AUS- UND EINBAU
  

Handschuhe anziehen, um die Hände zu schützen.

  

Mit einem Ausbauwerkzeug für Kunststoffverkleidungen einige Teile der Innenverkleidung entfernen, ohne dabei die Oberfläche zu zerkratzen.

Verkleidung und Bleche nicht beschädigen.

Bei der Installation der Sicherheitsgurte darauf achten, den Gurtstraffer nicht zu beschädigen.

  

Bei der Installation der Sicherheitsgurte darauf achten, den Gurtstraffer nicht zu beschädigen.

1.

C-Säulenverkleidung abbauen.

(Siehe Innenverkleidung - "C-Säulenverkleidung")

2.

Befestigungsschrauben lösen und dann obere Verankerung des hinteren Sicherheitsgurts entfernen.

Anzugsdrehmoment:

39,2 ~ 53,9 Nm (4,0 ~ 5,5 kgm)

3.

Gurtaufroller-Steckverbinder (A) vom Vordersitz abziehen.

4.

Befestigungsschraube lösen, dann Rücksitzgurtaufroller (A) entfernen.

Anzugsdrehmoment:

39,2 ~ 53,9 Nm (4,0 ~ 5,5 kgm)

5.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

  

Kabelstecker wieder richtig anschließen.

Alle beschädigten Clips (oder Stifthalter) ersetzen.

Rücksitzgurt
...

Aufroller mittlerer Sicherheitsgurt hinten
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Mittlerer Rücksitzgurtaufroller Reparaturverfahren AUS- UND EINBAU ...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Betriebsanleitung: Seitenairbag


Ihr Fahrzeug ist in beiden Vordersitzlehnen mit Seitenairbags ausgestattet. Der Airbag soll Fahrer und Beifahrer neben den Sicherheitsgurten zusätzlich schützen. Die Kopf-/Schulterairbags sind darauf ausgelegt, dass sie je nach Schwere, Winkel, Geschwindigkeit und Aufprallpunkt de ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2020