Kia Stonic: Kupplungsystem / Konzentrischer Nehmerzylinder

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung / Kupplungsystem / Konzentrischer Nehmerzylinder

Bauteile und bauteile-Übersicht
BAUTEILE-ÜBERSICHT
[Diesel 1,6]

1. Konzentrischer Nehmerzylinder
2. Schaltgetriebe

Reparaturverfahren
Ausbau
[Diesel 1,6]
1.

Schaltgetriebe ausbauen.

D 1.6 NEW U TCI (Siehe Schaltgetriebe - " Schaltgetriebe")

2.

Schrauben (A) ausschrauben und konzentrischen Nehmerzylinder vom Getriebegehäuse abnehmen.

Einbau
[Diesel 1,6]

Schrauben (3-Stck.) des konzentrischen Nehmerzylinders einbauen. Um ein Verziehen oder Verdrehen zu vermeiden, müssen sie kreuzweise festgezogen werden.

Bei Montage darauf achten, dass keine Fremdkörper eindringen können und kein Öl austritt.

Sicherstellen, dass Lager und konzentrischer Nehmerzylinder nicht durch Schmierfett oder Öl verunreinigt werden.

(Geräuschentwicklung / Verschleiß aufgrund von anormalem Schlupf bei Betrieb)

1.

Konzentrischen Nehmerzylinder (A) anbringen.

Anzugsdrehmoment.

19,6 ~ 26,5 Nm (2,0 ~ 2,7 kgm)

2.

Manuelles Schaltgetriebe einbauen.

D 1.6 NEW U TCI (Siehe Schaltgetriebe - " Schaltgetriebe")

3.

Nach Einfüllen der Bremsflüssigkeit Entlüftungsverfahren im konzentrischen Nehmerzylinder durchführen.

(Siehe Konzentrischer Nehmerzylinder - "Einstellung")

EINSTELLUNG
[Diesel 1,6]
Entlüftungsvorgang
1.

Kappe des konzentrischen Nehmerzylinders (CSC) (A) abnehmen und den Schlauch (B) am CSC-Stopfen (C) anbringen.

1)

Kappe (A) öffnen.

2)

Schlauch (B) einführen

  

Darauf achten, dass keine Fremdkörper in das Innere gelangen oder den CSC-Stopfen verstopfen können.

(Aufgrund der Beschädigung des Hydrauliksystems kann es während der Fahrt zu einer Ölundichtigkeit kommen.)

2.

CSC-Doppelclip (A) zusammendrücken und Steckverbinder (B) in Pfeilrichtung ziehen.

3.

Um ca. 5 mm verschieben, bis ein Klicken zu hören ist.

  

Den Doppelclip (A) nicht nach oben ziehen.

(Aufgrund der Ölundichtigkeit kann der Clip kann beschädigt werden oder das Kupplungspedal lässt sich möglicherweise nicht treten.)

※ Wenn der Doppelclip falsch betätigt wird, den CSC ersetzen.

4.

Ausgleichsbehälter des Fahrzeugs mit dem vorgeschriebenen Öl befüllen.

  

Die vorgeschriebene Bremsflüssigkeit ist zu verwenden. Das Mischen von Flüssigkeiten verschiedener Marken ist zu vermeiden.

Spezifizierte Flüssigkeit:DOT 4

5.

Kupplungspedal (A) wiederholt ganz durchtreten, bis keine Luftblasen mehr im Schlauch vorhanden sind.

(Bei Bedarf den Behälter mit Öl auffüllen.)

  

Gaspedalposition

6.

Nach dem Abschluss der Entlüftung das Kupplungspedal weiter ganz durchtreten und auf den Steckverbinder (B) drücken, bis ein Klicken zu hören ist. Dann die Anfangsposition wieder einstellen.

7.

Zum Entlüften des Bereichs Konzentrischer Nehmerzylinder (CSC)-Kupplungsgeberzylinder (CMC) das Kupplungspedal auf Freispielposition halten und den Doppelclip (B) drücken. In diesem Fall bewegt sich der Steckverbinder um ca. 5 mm. in Pfeilrichtung.

  

Der Steckverbinder bewegt sich nicht, wenn das Pedal über die Freispielposition hinaus getreten wird.

8.

Auf Blasen prüfen, indem das Kupplungspedal von der Freispielstellung bis zu voll durchgetretenen Position betätigten wird.

9.

Nach dem Abschluss der Entlüftung das Kupplungspedal weiter ganz durchtreten und auf den Steckverbinder (B) drücken, bis ein Klicken zu hören ist. Dann die Anfangsposition wieder einstellen.

  

Wenn bei Schritt Nr. 8 Blasen erfasst werden, die Schritte 7 bis 9 wiederholen.

10.

Wenn keine Blasen vorhanden sind, Schlauch abtrennen und Kappe (A) schließen.

  

Darauf achten, dass keine Fremdkörper in das Innere gelangen oder den CSC-Stopfen verstopfen können.

(Aufgrund der Beschädigung des Hydrauliksystems kann es während der Fahrt zu einer Ölundichtigkeit kommen.)

※ Beim Entlüften mit Hilfe des Werkzeugs
1.

Kappe des konzentrischen Nehmerzylinders (CSC) (A) abnehmen und den Schlauch (B) am CSC-Stopfen (C) anbringen.

1) Kappe (A) öffnen.

2) Schlauch (B) einführen.

  

Darauf achten, dass keine Fremdkörper in das Innere gelangen oder den CSC-Stopfen verstopfen können.

(Aufgrund der Beschädigung des Hydrauliksystems kann es während der Fahrt zu einer Ölundichtigkeit kommen.)

2.

CSC-Doppelclip (A) zusammendrücken und Steckverbinder (B) in Pfeilrichtung ziehen.

3.

Um ca. 5 mm verschieben, bis ein Klicken zu hören ist.

  

Den Doppelclip (A) nicht nach oben ziehen.

(Aufgrund der Ölundichtigkeit kann der Clip kann beschädigt werden oder das Kupplungspedal lässt sich möglicherweise nicht treten.)

※ Wenn der Doppelclip falsch betätigt wird, den CSC ersetzen.

4.

Entlüftung mit Hilfe des Werkzeugs durchführen.

5.

Nach dem Abschluss der Entlüftung das Kupplungspedal weiter ganz durchtreten und auf den Steckverbinder (B) drücken, bis ein Klicken zu hören ist. Dann die Anfangsposition wieder einstellen.

In diesem Fall funktioniert der Doppelclip nicht.

6.

Schlauch abtrennen und Kappe schließen.

  

Darauf achten, dass keine Fremdkörper in das Innere gelangen oder den CSC-Stopfen verstopfen können. Aufgrund der Beschädigung des Hydrauliksystems kann es während der Fahrt zu einer Ölundichtigkeit kommen.

Kupplungsausrückgabel und Kupplungsausrücklager
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT [Benzin 1.0 / 1.4] 1. Ausrückgabel 2. Kupplungsdeckel 3. Kupplungsscheibe 4. Ausrücklager ...

Schaltgetriebesystem
Spezialwerkzeuge SPEZIALWERKZEUGE Werkzeugbezeichnung / Nummer Abbildung Beschreibung Motorstützvorrichtung (Gestänge) 09200- ...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Betriebsanleitung: Lichtschalter


Der Lichtschalter hat eine Scheinwerfer- und eine Standlichtposition. Zur Steuerung der Beleuchtung stellen Sie den Drehknopf am Blinkerhebel auf eine der folgenden Positionen: 1. Stellung OFF (Aus) 2. Automatische Scheinwerfersteuerung 3. Standlichtposition 4. Scheinwerferposition Sta ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2020