Kia Stonic: Radaufhängung vorn / Federbein vorn

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung / Radaufhängung / Radaufhängung vorn / Federbein vorn

Bauteile und bauteile-Übersicht
EINBAULAGE DER KOMPONENTEN

1. Sicherungsmutter
2. Staubkappe Aufhängung
3. Selbstsichernde Mutter
4. Federbeinlager
5. Federbeinlager
6. Oberer Federsitz
7. Oberer Federsitzring
8. Schraubenfeder
9. Staubschutz
10. Stoßfängergummi
11. Unterer Federsitzring
12. Stoßdämpfer

Reparaturverfahren
Ausbau
1.

Radmuttern, Vorderrad und -reifen von vorderer Radnabe abnehmen.

Anzugsdrehmoment.

107,9 ~ 127,5 Nm (11,0 ~ 13,0 kgm)

  

Beim Ausbauen von Vorderrad und -reifen darauf achten, dass die Nabenschrauben nicht beschädigt werden.

2.

Obere Windlaufverkleidung entfernen.

(Siehe Kapitel Karosserie - "Obere Windlaufverkleidung")

3.

Strebensicherungsmuttern (A) abschrauben.

Anzugsdrehmoment.

58,8 ~ 49,0 Nm (5,0 ~ 6,0 kgm)

4.

Schraube (A) der Bremssattelschlauch-Halterung und Schraube (B) der Raddrehzahlsensorhalterung ausschrauben.

Anzugsdrehmoment.

A :8,8 ~ 13,7 Nm (0,9 ~ 1,4 kgm)

B :7,8 ~ 11,8 Nm (0,8 ~ 1,2 kgm)

5.

Mutter (A) der Stabilisatoraufhängung herausdrehen.

Anzugsdrehmoment.

98,0 ~ 117,6 Nm (10,0 ~ 12,0 kgm)

  

Beim Lösen der Mutter (A) die äußere Sechskantmutter der Stabilisatoraufhängung fixieren.

Darauf achten, die Stabilisator-Aufhängungsmanschetten nicht zu beschädigen.

6.

Schrauben lösen und Federbeineinheit (A) aus dem Achsschenkel ausbauen.

Anzugsdrehmoment.

98,0 ~ 117,6 Nm (10,0 ~ 12,0 kgm)

7.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

ZERLEGUNG
1.

Schraubenfeder mithilfe des Federspanners zusammendrücken.

  

Damit der Lack der Schraubenfeder nicht abblättern kann, die Schraubenfeder vor dem Anbringen des Federspanners mit einem dünnen Tuch abdecken.

Kompressionsposition des Federspanners korrekt einstellen, damit die Schraubenfeder beim Zusammendrücken nicht verbiegt.

2.

Mit Spezialwerkzeug (09546-3X100) die selbstsichernde Mutter lösen.

Anzugsdrehmoment.

68,6 ~ 78,5 Nm (7,0 ~ 8,0 kgm)

3.

Federbeinlager, oberen Federsitz, Schraubenfeder und Faltenbalg vom Federbein abbauen.

4.

Der Zusammenbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge der Zerlegung.

PRÜFUNG
1.

Oberes Federbeinlager auf Verschleiß und Beschädigung prüfen.

2.

Gummiteile auf Beschädigung und Verschleiß prüfen.

3.

Kolbenstange (A) niederdrücken und herausziehen und dabei auf ungleichmäßigen Widerstand und ungewöhnliche Geräuschentwicklung prüfen.

Behebung

1.

Kolbenstange vollständig herausziehen.

2.

Federbeinpatrone im Bereich 'A' anbohren, um das Gas aus dem Zylinder entweichen zu lassen.

Radaufhängung vorn
Bauteile und bauteile-Übersicht EINBAULAGE DER KOMPONENTEN 1. Getriebe 2. Stabilisator 3. Antriebswelle 4. Stabilisatoraufhängung 5. Stoßdämpfer ...

Unterer Tragarm vorn
Reparaturverfahren Ausbau 1. Radmuttern, Vorderrad und -reifen von vorderer Radnabe abnehmen. Anzugsdrehmoment. 107,9 ~ 127,5 Nm (11,0 ~ 13,0 kgm) ...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Betriebsanleitung: Kraftstofffilter (Diesel)


Kraftstofffilter entwässern Bei Dieselmotoren spielt der Kraftstofffilter eine wesentliche Rolle, da er Wasser aus dem Kraftstoff abscheidet, das sich im unteren Teil des Filters sammelt. Wenn sich eine größere Menge Wasser im Kraftstofffilter angesammelt hat, leuchtet bei eingeschalt ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2020