Kia Stonic: Frontalkollisions-Vermeidungsassistent (FCA) System / Einstellung und Aktivierung des Systems

Kia Stonic (YB) Betriebsanleitung / Fahrhinweise / Frontalkollisions-Vermeidungsassistent (FCA) System / Einstellung und Aktivierung des Systems

Systemeinstellungen

Der Fahrer kann FCA aktivieren, indem er den Zündschalter in die Stellung ON stellt und „User Settings“ (Benutzereinstellungen), „Driver Assistance“ (Fahrerassistenz) und „Forward Collision-Avoidance Assist“ (Frontkollisions-Vermeidungsassistent) auswählt. Das FCA wird deaktiviert, wenn der Fahrer die Systemeinstellung abbricht.

Auf dem LCD-Display leuchtet die Kontrollleuchte auf, wenn Sie das FCA-System abbrechen.

Der Fahrer kann den FCA EIN/AUSStatus am LCD-Display überwachen. Wenn die Warnleuchte bei aktivierter FCA eingeschaltet bleibt, lassen Sie die Anlage von einer Fachwerkstatt überprüfen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia-Vertragshändlers/Servicepartners.

In den Menüs „User Settings“ (Benutzereinstellungen) und „Driver Assistance“ (Fahrerassistenz) des LCD-Displays im Kombiinstrument kann der Fahrer die Aktivierungszeit für die Erstwarnung auswählen. Für das Frontalkollisionswarnsystem stehen folgende Optionen zur Verfügung:

• EARLY (Früh) - Bei Auswahl dieser Option wird das Frontalkollisionswarnsystem früher als normal aktiviert. Diese Einstellung bietet einen maximalen Abstand zwischen dem Fahrzeug oder einem Fußgänger vor Ihrem Wagen, bevor die erstmalige Warnung ausgelöst wird.

• NORMAL - Bei Auswahl dieser Option wird das Frontalkollisionswarnsystem normal aktiviert. Diese Einstellung bietet einen nominalen Abstand zwischen dem Fahrzeug oder einem Fußgänger vor Ihrem Wagen, bevor die erstmalige Warnung ausgelöst wird.

• LATE (Spät) - Bei Auswahl dieser Option wird das Frontalkollisionswarnsystem später als normal aktiviert. Bei dieser Einstellung verringert sich der Abstand zwischen dem Fahrzeug oder einem Fußgänger vor Ihrem Wagen, bevor die erstmalige Warnung ausgelöst wird.

Voraussetzung für Aktivierung

Die FCA-Funktion wird aktiviert, wenn Sie die FCA-Funktion auf dem LCD-Display auswählen und die folgenden Vorbedingungen erfüllt sind.

- Das ESC ist aktiviert.
- Die Fahrgeschwindigkeit beträgt mehr als 10 km/h. (Die FCA-Funktion wird jedoch innerhalb einer bestimmten Fahrgeschwindigkeit aktiviert.)
- Wenn das Fahrzeug oder der Fußgänger vor dem Fahrzeug erkannt wird. (Die FCA-Funktion wird jedoch aufgrund der Bedingungen vor dem Fahrzeug und aufgrund der Fahrzeugsysteme nicht aktiviert. Sie erkennt lediglich bestimmte Warnungen.)

WARNUNG

Frontalkollisions-Vermeidungsassistent (FCA) System
Das FCA-System soll das Unfallrisiko zu verringern oder ausschließen. Der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug bzw. zu einem Fußgänger wird durch die Sensoren (d. h. Radar und Kamera) erk ...

Warnmeldung und Systemsteuerung durch das FCA
Die FCA-Funktion gibt Warnmeldungen und Warnalarme entsprechend der Kollisionsgefahr aufgrund von plötzlich bremsenden, vorausfahrenden Fahrzeugen oder mangelndem Abstand zum vorausfahrende ...

Andere Informationen:

Kia Stonic (YB) Reparaturanleitung: Instrumententafelblende


Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Instrumentenblockabdeckung Reparaturverfahren AUS- UND EINBAU    Handschuhe anziehen, um die Hände zu schützen ...

Copyright © www.stonicde.com 2018-2020